Allgemein

Grippeimpfung

Die Grippeimpfung ist ab Oktober 2021 in unserer Praxis verfügbar!

Wir empfehlen sie Personen über 60 Jahren und Menschen mit chronischen Erkrankungen sowie Schwangeren.

Weiter Informationen zur Grippeimpfung finden Sie hier.

Bitte rufen Sie kurz an, um einen Termin zu vereinbaren.

Bitte beachten Sie dabei ggf. Urlaubszeiten von Herrn Schmeichel oder Herrn Dr. med. Deckena, da wir im Vertretungsfall keine Impfung anbieten können.

Corona-Impfung

Liebe Patientinnen und Patienten,

Wichtige Vorbemerkung: Wir können ausschließlich bereits in der Praxis bekannte Patientinnen und Patienten impfen. Neue Patienten werden derzeit aus Kapazitätsgründen leider nicht angenommen!

Wir bieten in der Praxis Impfungen gegen SARS-CoV2 (“Corona”) mit dem Wirkstoff COMIRNATY von BioNTech/Pfizer an.

Inzwischen ist bekannt, dass der Impfschutz im Laufe der Zeit abnimmt, weswegen nach frühestens sechs Monaten nach der zweiten Impfung eine Auffrischung (“Booster”-Impfung) empfohlen wird.

Bei Menschen, die mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson einmalig geimpft wurden, kann schon nach vier Wochen eine Booster-Impfung sinnvoll sein.

Es wird aktuell (17.11.21) eine baldige Empfehlung der Ständigen Impfkommision STIKO zur Boosterung aller Erwachsenen frühestens sechs Monate nach Zweitimpfung empfohlen.

Aus Kapazitätsgründen sind wir allerdings weiterhin gezwungen, zu priorisieren – vorzugsweise nach Alter, da ein höheres Lebensalter Studien zufolge der wichtigste Prädiktor für einen ggf. schweren COVID-Verlauf ist.

Sofern Sie eine Booster-Impfung über unsere Praxis möchten, BITTE RUFEN SIE NICHT AN, sondern schreiben uns über unser Kontakformular mit Ihrem Namen, Vornamen, Geburtsdatum und den Daten Ihrer vorherigen Impfungen (bzw. Ihrer vorherigen einen Impfung, falls Sie mit Johnson & Johnson geimpft wurden).

Wir melden uns dann im Verlauf bei Ihnen, ob und ggf. wann wir Ihnen einen Impftermin anbieten können.

Parallel empfehlen wir Ihnen, sich über das Webportal der Stadt Oldenburg www.oldenburg.de z.B. beim bald öffnenden Impfpunkt in den Schlosshöfen zu erkundigen.

Auch die Kassenärztliche Vereinigung (www.kvn.de) stellt Informationen über Praxen bereit, die in noch größerem Stil impfen, als es uns möglich ist.

Detlef Schmeichel und Dr. med. Stefan Deckena

(Stand: Mitte November 2021)

Neu: Video-Sprechstunde

Seit April 2020 können Sie uns auch per Video-Sprechstunde kontaktieren. Wir nutzen dafür den zertifizierten und sicheren Anbieter RED Medical.

Sofern Sie ein Tablet, einen Computer mit Kamerafunktion oder ein Smartphone besitzen, können Sie diesen Weg nutzen.

Sie brauchen keine spezielle Software, sondern bekommen auf Anfrage einen Link per E-Mail von uns und können sich dann direkt einwählen. 

Bitte machen Sie also in gewohnter Weise auch für die Videosprechstunde einen Termin mit unseren MFA aus.

Zur vorher festgelegten Zeit finden Sie sich dann einfach im virtuellen Wartezimmer ein und werden dann per Video in unser reales, Ihnen bekanntes Sprechzimmer gebeten.