Allgemein

Corona-Impfung

Liebe Patientinnen und Patienten,

wie Sie vermutlich der öffentlichen Berichterstattung entnommen haben, ist zum 7. Juni 2021 die Priorisierung bei der Coronaimpfung aufgehoben.

Damit ist nun formal jede oder jeder, die/der möchte, zur Impfung berechtigt.

Seit einigen Wochen laufen hier in der Praxis die Erstimpfungen unserer Hausbesuchs- und RisikopatientInnen – sofern wir den jeweils eine Woche zuvor bestellten Impfstoff bekommen.

In den kommenden Wochen werden wir nun vorrangig die Zweitimpfungen für unsere o.g. bisher einmal geimpften PatientInnen durchführen.

Für gesunde Menschen, die keiner der bisher gültigen Prioritätsgruppen angehören, können wir leider aus Kapazitätsgründen keine Impfungen anbieten.

Wir empfehlen Ihnen, sich über das Impfportal des Landes Niedersachsen um eine Impfung zu bemühen.

Impfterminvergabe für das Impfzentrum Oldenburg unter Hotline 0800-9988665 oder www.impfportal-niedersachsen.de.

Bitte sehen Sie von telefonischen Anfragen zum Thema Corona-Impfung ab, da unsere Mitarbeiterinnen damit nun schon seit Monaten sehr stark belastet sind.

Vielen Dank!

Detlef Schmeichel und Dr. med. Stefan Deckena

Grippeimpfung

Die Grippeimpfung wird prinzipiell Personen über 60 Jahren und PatientInnen mit chronischen Erkrankungen sowie Schwangeren empfohlen.

Leider gibt es aktuell aber keinen Impfstoff.

Wir informieren Sie hier an dieser Stelle, sobald wir Ihnen wieder eine Grippeimpfung anbieten können.

Weiter Informationen zur Grippeimpfung finden Sie hier.

Neu: Video-Sprechstunde

Seit April 2020 können Sie uns auch per Video-Sprechstunde kontaktieren. Wir nutzen dafür den zertifizierten und sicheren Anbieter RED Medical.

Sofern Sie ein Tablet, einen Computer mit Kamerafunktion oder ein Smartphone besitzen, können Sie diesen Weg nutzen.

Sie brauchen keine spezielle Software, sondern bekommen auf Anfrage einen Link per E-Mail von uns und können sich dann direkt einwählen. 

Bitte machen Sie also in gewohnter Weise auch für die Videosprechstunde einen Termin mit unseren MFA aus.

Zur vorher festgelegten Zeit finden Sie sich dann einfach im virtuellen Wartezimmer ein und werden dann per Video in unser reales, Ihnen bekanntes Sprechzimmer gebeten.